Hamburgs Binnenalster

 

 


Counter

WSL Logo Home - Navigation ein / aus - Reisebüro - Tor zur Welt
 

 

 

 

 

 

 

Nach über einem Jahrzehnt ist die Alster in Hamburg wieder einmal komplett zugefroren.

Immer mittwochs ist bei mir Wandertag. Und am Mittwoch, dem 27. Januar 2010, sollte entschieden werden, um nach dem strengen und anhaltenden Frostwetter die Eisdicke auf der Alter ausreicht, um sie für die Öffentlichkeit freizugeben. Leider reichte die Eisdicke von nur 18 cm nicht aus. Es müssen wohl mindestens 20 cm sein. Und die sollen aus Kerneis bestehen. Der Schnee hat aber ein stabiles Eisgefüge bislang verhindert. Und so wird es wohl mit dem großen Alstervergnügen mit vielen Ständen und Glühwein vorerst doch nichts werden. Aber das wollte ich mir vor Ort selbst anschauen. Den Weg vom Hamburger Hauptbahnhof zur Alster fand ich als Neuhamburger trotzdem recht schnell. Nur wußte ich nicht, daß das Fest nicht auf der Binnenalster sondern auf der Außenalster stattfindet. Na ja, irren ist menschlich. Und so umrundete ich erst einmal die viel kleinere Binnenalster, auf der Ende Januar noch immer der riesige Weihnachtsbaum stand.

Der Blick auf das Hamburger Rathaus über die zugefrorene Binnenalster

Binnenalster in Hamburg Blick auf das Rathaus über die zugefrorene Binnenalster

Die Lombardsbrücke

Die Brücke entstand 1864 bis 1866 nach einem Entwurf von Johann Hermann Maack als Teil der neuen Verbindungsbahn, die den Hamburg Berliner Bahnhof an Altona anschloß. Die Brücke steht über dem Alsterdurchfluß und teilt somit die Binnenalster von der Außenalster. Den Namen hat sie von Lombard, der seit 1651 an dieser Stelle das städtisches Leihhaus betrieb. 1900 wurde die Brücke für den neu errichteten Hauptbahnhof erweitert.

Lombardsbrücke mit Regionalzug

Lombardsbrücke in Hamburg über die Alster mit Regionalzug

Lombardsbrücke mit Intercity Expreß

Lombardsbrücke in Hamburg über die Alster mit Intercity Expreß

 

gemauerte Litfaßsäule an der Lobardsbrücke in HamburgGleich neben der Lombardsbrücke
steht diese schöne alte gemauerte Litfaßsäule

Beinahe hätte ich das gute Stück übersehen und wäre achtlos vorüber gegangen. Da aber auf der einen Seite die Plakatpakete sich gelöst hatten, sah ich das Mauerwerk.

 

Das nächste Bild zeigt die Ansicht der Brücke von der Binnenalster aus gesehen. Der große Eiszapfen am Regeneinlauf unter der Brücke sagt einiges aus über die anhaltende Frostperiode. Dennoch ist die Alster im Bereich der Lombardsbrücke nicht zugefroren. Tausende Wasservögel tummeln sich in diesem Bereich.

Warum baut man heutzutage fast nur noch häßliche Brücken?

 

 

 

Lombardbrücke Ansicht von der Binnenalter

Beringtes Bläßhuhn J47Dieses Bläßhuhn mit der weißen Nummer 747 wurde am 27.01.2010
um 12:08 Uhr an der Schleusenbrücke der Binnenalter gesehen.

Beringtes Bläßhuhn W51

Und noch eine
Bläßhuhnsichtung:
Nummer W51 weiß.

Beringte Vögel hier.

 

Vielleicht interessiert
es ja Jemanden?

 

 

 

Es waren sehr viele Bläßhühner auf der Binnenalster. Und sie waren sehr hungrig. Ich habe mein Pausenbrot mit ihnen geteilt. Später im Hafen habe ich in der Nähe vom Fischmarkt ein völlig entkräftetes Bläßhuhn auf einer Eisscholle treiben gesehen, das konnte nicht einmal mehr fressen. Es ist auch gut möglich, daß es angefroren war. Die Tiere leiden in diesem harten Winter sehr unter der Kälte und dem vielen Eis.

Bläßhühner auf der Binnenalster im Winter 01/2010

Aber auch viele Menschen leiden unter der bitteren Kälte, wie diese Obdachlosen unter der Kennedy-Brücke an der Außenalster.

Obdachlose im Winter unter der Brücke an der außenalster

Schauen Sie hier, wie Hamburg mit seinen Obdachlosen umgeht!!!

 

Der Blick über die Binnenalster nach Norden

Blick über die Binnenalster nach Norden zum Fernsehturm

 

Außenalster

Schlittschuhläufer auf der Außenalster am 27. Januar 2010

 

Ein Eissegler packt seinen Drachen zusammen.

Eissegler mit Schlittschuhen und Flugdrachen

20.11.2011

Die Alstertanne wird mit einer Lichterkette versehen

Alstertanne

Filmen der Alstertanne

Hier wird das Anbringen der Lichterkette gefilmt. Auf dem Papiereimer steht: "Stille Eimer sind tief"

Werben Sie 3 Kunden für domaingo und sie hosten gratis.